Löwenzahnhonig Herkunft

Die Wachstumsgebiete von Löwenzahn sind sehr weit verbreitet. Löwenzahnhonig kann aus Pflanzen hergestellt werden, die in Europa und in Asien gewachsen sind. Das sind die traditionellen Verbreitungsgebiete von Löwenzahn. In Südamerika und den feuchten Regionen von Afrika findet man ebenfalls Löwenzahn, doch kann er dort nicht in solchen Mengen angebaut werden, dass eine Löwenzahnhonig Produktion wirtschaftlich sinnvoll wäre. Honig-Schmidt verkauft zum Beispiel nur Honig aus Europa.

Gewinnung von Löwenzahnhonig

Natürlich könnte man für die Löwenzahnhonig Herstellung die Blüten der Pflanzen sammeln, die wild auf Wiesen und Feldern wachsen. Das wäre aber so mühsam, dass der Löwenzahnhonig am Ende unbezahlbar wäre. Außerdem kann man auf diese Weise nicht kontrollieren, ob die Pflanzen Pestizide abbekommen haben oder nicht. Deshalb wird der Löwenzahn für die Honigproduktion zielgerichtet auf Zuchtfeldern angebaut. Damit lässt sich vor allem im Frühjahr auch die Entwicklung der Bienenvölker stärken.

Bienen und die Gewinnung von Löwenzahn Honig

Für die Honigproduktion müssen die Bienen sehr fleißig sein. Aus dem Nektar von mehr als 100.000 Blüten lässt sich gerade einmal ein Kilogramm Löwenzahnhonig gewinnen.

löwenzahnhonig kaufen Impressum